Allgemein · Cookies · Kekse · Kindergeburtstag

Minzige Schoko Cookies

Diesen Herbst wollen wir voraussichtlich nach Irland reisen, meine Tochter hat mich nämlich kürzlich gefragt, wo es denn Kobolde gibt und meinte, dass sie gern mal welche sehen würde. Nachdem wir hier in München schon jahrelang vergeblich auf der Suche nach Pumuckl sind, dachte ich mir… Irland, da wirds bestimmt noch welche geben.

Und bevor ihr euch jetzt fragt, ob ich jetzt das Thema gewechselt habe und ich mich in meinem Blog fortan über das Thema Reisen auslassen will. Nein, dem ist nicht so, aber heute ist St. Patricks Day und ich brauchte einfach eine Überleitung für mein Rezept 🙂 Denn heute machen wir mal blau … nein, eben nicht blau, sondern grün …

Denn der St.Patricks Day bietet mir eine hervorragende Gelegenheit meine sminzig-grünen M&Ms (ein Original-USA Import, danke nochmal an meine „Schmuggler“),

DSC01063

mit ganz, ganz viel Schokolade in Verbindung zu bringen. Rausgekommen sind lecker schokoladige Cookies, mit mehr als nur einem Hauch von Minze und die muss man nicht unbedingt nur am irischen Nationalfeiertag vernaschen.

Zutaten für 18 Cookies:

  • 140 g brauner Zucker
  • 50 g weißer Zucker
  • 120 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 120 g Mehl
  • 70 g Kakaopulver
  • 1/2 TL Natron
  • 50 g Kakaonibs

Die beiden Zuckersorten mit der Butter einpaar Minuten lang zu einer einheitlichen Masse verrühren. Das Ei und  Vanilleextrakt dazugeben und einige Minuten weiterrühren. Jetzt das Mehl, Kakaopulver und das Natron dazu geben und weiterrühren bis ihr eine feste,  leicht klebrige Masse habt. Zum Schluß dann noch die Kakaonibs vorsichtig unterheben, natürlich könnt ihr alternativ auch Schokochips, backfeste Schokotröpfchen oder ähnliches verwenden. Ich hatte nur nichts anderes da und war zu faul zum Schokolade hacken 🙂

Jetzt den Teig portionsweise zu kleinen Kügelchen rollen und auf die vorbereiteten Bleche geben. Wichtig dabei ist es, ausreichend Platz zwischen den Cookies zu lassen. Am Schluß dann noch drei – fünf M&Ms auf den Teig drücken.

DSC01053

Im auf 180° C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen für 10 Minuten backen und anschließend auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s