Allgemein · Backen · Kindergeburtstag · Valentinstag

Schnelle Donuts… nicht nur für Verliebte

Also bevor jetzt der Aufschrei durch die Hallen den Blog dringt: ich bin mit Sicherheit kein „Valentinstags-Zelebrierer“. Ich brauch keinen Schmuck, den trag ich nämlich kaum und auch keine Blumen (obwohl ich mich schon freuen würde 🙂 ) Aber egal, das ist so eine Sache wie Halloween oder ähnliche „Festtage“ entweder man mag sie oder man mag sie nicht. Mein Motto lautet da eher: jeder wie er mag.

Aber zumindest ist es eine gute Gelegenheit seine Lieben mit ein paar selbstgebackenen Süßigkeiten zu verwöhnen. Falls ihr bislang noch nicht dazu gekommen seid, da was vorzubereiten, kann ich euch diese schnellen Donuts aus dem Backofen nur empfehlen.

Für 8 – 9 Donuts benötigt ihr:

  • 60 g Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 80 ml Milch
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 65 g Zucker

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen, das Donutsblech gut einfetten (geht auch gut mit einem Backtrennspray). Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, etwas abkühlen lassen. Dann mit dem Ei, der Milch und dem Vanilleextrakt mit dem Handrührgerät vermängen.

In einer weiteren Schüssel die trockenen Zutaten hineinsieben, zum Schluß den Zucker dazugeben. Die Buttermischung dazugeben und alles zu einer homogenen Masse verrühren. Die Masse gleichmässig in eure Donutsform füllen und im vorgeheizten Backofen für ca. 15 Minuten backen.

Anschließend aus der Form nehmen und komplett abkühlen lassen.

Anschließend mit der Glasur eurer Wahl bestreichen, z.B. Schoko- oder Zitronenguss. Ich habe einen Guss mit Frischkäse und Puderzucker gemixt.

Ca. 5 – 7 EL Frischkäse mit 150 – 200 g Puderzucker verrühren und auf die Donuts geben, anschließend mit Zuckerdekoration (Herzchen, Mini-Marshmallows usw.) und die Glasur fest werden lassen.

4 Kommentare zu „Schnelle Donuts… nicht nur für Verliebte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s