Allgemein · Backen · Ernährung · Kindergeburtstag · Partyrezepte · Waffeln

Saturday Night Waffeln

Diese Woche habe ich mir ein neues Waffeleisen gekauft und zwar die Snack Collection von Tefal. Schon länger wollte ich mir ein Waffeleisen für belgische Waffeln kaufen und dabei bin ich irgendwann mal auf dieses Multifunktionsgerät.

Das Gerät wird mit zwei Platten geliefert, Sandwiches und eben belgische Waffeln und ich muss sagen ich bin schwer begeistert. Die Platten lassen sich einfach aus dem Hauptgerät entfernen und man kann es so viel besser reinigen. Alles in allem bin ich mehr als zufrieden damit. Aber nun zu den Waffeln …

Zutaten:

  • 1 Vanilleschote
  • 60 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 400 ml Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier Gr. M
  • 250 g Mehl
  • 50 g Hagelzucker

 

Zubereitung:

In einem Topf die Butter schmelzen lassen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Das Vanillemark, die aufgeschnittene Schote und die Milch zur geschmolzenen Butter dazugeben und alles lauwarm erwärmen. Den Zucker mit der Hefe dazu geben und verrühren bis sich Zucker und Hefe aufgelöst haben.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, die Eier trennen – die Eiweiße zunächst beiseitestellen. In das Mehl eine Mulde drücken und die Eigelbe und die Milchmischung zu dem Mehl dazugeben und verrühren. Den Teig abdecken und ca. 45 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die zwei Eiweiße steif schlagen, wenn der Teig ausreichend gegangen ist das Eiweiß zusammen mit dem Hagelzucker dazu geben und einrühren.

Das Waffeleisen vorbereiten und gegebenfalls leicht einfetten. Den Teig in die Form geben und entsprechend backen.

Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben. Zur Verzierung gab es bei uns frisches Obst und Schokoglasur und Sahne.

P1030591

 

2 Kommentare zu „Saturday Night Waffeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s