Advent · Allgemein · Backen · Ernährung · Kekse · Plätzchen · Weihnachten

Advents-Schokostangen

Also bislang war meine Weihnachtsbäckerei noch nicht so schokolastig, das musste natürlich sofort geändert werden. Ebenfalls in der Land Edition „Himmlische Plätzchen“ habe ich dieses Rezept gefunden und auch nachgebacken.

Zutaten für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 gehäufter EL Kakaopulver
  • 2 – 3 EL Lebkuchengewürz
  • 100 g Zucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 175 g Butter
  • 2 Eigelb

Das Mehl mit dem Salz, Lebkuchengewürz, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben. Die Butter in kleinen Flocken sowie die zwei Eigelb dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Dieser wird dann zunächst einmal für eine Stunde kalt gestellt.

Den Backofen auf 175° C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Teig aus dem Kühlschrank holen. Portionsweise ca. 1/2 cm dünn ausrollen und zu Stangen von 2×7 cm ausschneiden und auf mit Backpapier belegten Backbleche geben. Die Teigstangen dann nacheinander für ca. 10 Minuten backen und im Anschluß gut auskühlen lassen.

Zutaten für die Füllung:

  • 175 g Zartbitterkuvertüre
  • 1 EL kalte Butter
  • 2 – 3 EL Kakaopulver

Die Kuvertüre hacken und mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Hälfte der Stangen mit der Schokoladenmasse bestreichen und die restlichen Stangen aufsetzen. P1030435

Zum Schluß dann noch mit reichlich Kakaopulver bestäuben. Ich habe noch etwas vom Lebkuchengewürz mit in die schmelzende Kuvertüre gegeben. Das duftet dann noch mehr nach Weihnachten ….

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s